Skip to content

Anmelden und Mitreden: AktivKongress 2014 am 25. – 27. April in Hattingen

by - 26. Februar 2014

Vom 25. bis zum 27. April wird das DGB-Bildungswerk in Hattingen wieder Treffpunkt für all diejenigen, die sich mit Vorratsdatenspeicherung, Videoüberwachung, elektronischer Gesundheitskarte, Netzpolitik und verwandten Themen beschäftigen und Aktivitäten planen wollen. Von Freitag bis Sonntag wird in vielen Workshops mit professioneller Moderation diskutiert, geplant, zurück- und vor allem vorausgeschaut.

Beim Aktivkongress steht das konkrete Arbeiten an Themen im Vordergrund: Aktiv werden, Workshops anbieten, Themen und Kampagnenideen diskutieren und umsetzen, andere dazu motivieren, mitzumachen. Damit am Ende der drei Tage ein Ergebnis präsentiert werden kann, aber auch darüber hinaus die Ideen nicht einschlafen, sondern weiter umgesetzt werden und die „Szene“ sich weiter vernetzt. Es gibt kein von vornherein festgelegtes Programm – jeder kann sich mit seinem Thema einbringen.

2013 waren über 60 kreative Leute aus den verschiedensten Bereichen dabei: Juristen, IT-ler, Engagierte aus dem Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung und andere an Bürgerrechtsthemen interessierte Menschen.

Veranstalter sind digitalcourage e. V., Digitale Gesellschaft, DGB-Bildungswerk Hattingen und die Bundeszentrale für politische Bildung.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit unter https://shop.digitalcourage.de/aktivcongrez-aktivenkongress-/-kreativkongress-netzgesellschaft-aktivcongrez-2014-i.html.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: