Skip to content

„In ein Lokal das seine Gäste und Beschäftigten videoüberwacht setze ich mich nicht…“

by - 1. September 2013

powidatschl

Fundsache!

(Quelle: http://www.qype.com/place/2197214-Cafe-Caramel-Frankfurt-am-Main/photos/3540394).

Man sollte es nicht für möglich halten: Auch Cafébetreiber, Kneipiers, Pizzabäcker und Restaurantpächter setzen auf die Videoüberwachung von Gästen und Personal. Und scheinbar oder tatsächlich wird das weitgehend kritiklos hingenommen…

Auf Grund von Hinweisen aus der Frankfurter Bürgerschaft veröffentlichen wir nachfolgend Fotos von Lokalen mit Videoüberwachung im Außenbereich, die – rechtswidrig – auch den öffentlichen Raum rings um die Lokalität ins Visier nehmen. Dass im Regelfall auf die nach § 6b BDSG zwingend vorgeschriebene Kennzeichnung der Überwachungsanlagen verzichtet wird, ist da schon fast eine Bagatelle…

 IMG_5188a eschenheimer tor 3

Eschenheimer Tor 3 (Innenstadt)

IMG_5116a eschersh land 42

Eschersheimer Landstr. 42 (Nordend)

IMG_4233a k-sch-str. 45

Kurt-Schumacher-Str. 45 (Innenstadt)

 IMG_5154a mainzer land 292

Mainzer Landstr. 292 (Gallusviertel)

 IMG_5157a mzl 302

Mainzer Landstr. 302 (Gallusviertel)

 IMG_5097a m-l-str 23

Martin-Luther-Str. 23 (Nordend)

 IMG_4143a oeder weg 95

Oeder Weg 95 (Nordend)

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: